Körnerpark
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook

Der Körnerpark in Berlin Neukölln


Am 21. Mai 2022 um 14 Uhr eröffnet im Körnerpark mit der Orangerie Neukölln ein gastronomischer Ort für viele Gelegenheiten. Öffnungszeiten: So, Di bis Do: 11 – 22 Uhr, Fr/Sa: 11 – 24 Uhr, Mo Ruhetag. Weiterlesen …


Chöre im Körnerpark Mai 2022 … Zum Programm


Ausstellung: Silent Spring
26. März bis zum 8. Juni 2022Weiterlesen …


Neobarocke Parkanlage war einmal eine Kiesgrube – Berlin: Körnerpark | Archäologische Berühmtheit im ehemaligen Rixdorf. Berliner Woche, 15.4.2016


Buchtipp: Falko Liecke (Neuköllner Stadtrat für Soziales). Brennpunkt Deutschland: Armut, Gewalt, Verwahrlosung – Neukölln ist erst der Anfang. Der Berliner Bezirk Neukölln steht seit etlichen Jahren für Armut, Arbeitslosigkeit, Gewalt, Verwahrlosung, Selbstjustiz, Autoritätsverlust und Staatsverachtung. Doch seit der Corona-Pandemie haben sich die Zustände um ein Vielfaches verschlimmert. Denn nach Sonderausgaben in Milliardenhöhe bleibt kein Cent mehr für die Finanzierung sozialer Projekte. Falko Liecke arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt als Stadtrat für die Bereiche Jugend, Gesundheit und nun Soziales. Er kämpft seit 2009 gegen die soziale Misere an, wird jedoch massiv verbal und körperlich angefeindet: von gewaltbereiten Extremisten, Clan-Mitgliedern und dem linken Milieu. Keinem CDU-Mann wird so häufig die Rassismus-Keule um die Ohren gehauen wie Liecke. Und das nur, weil er die Missstände offen anspricht. Bei Amazon bestellen


Körnerpark - Gedenktafel

Galerie im Körnerpark (Eintritt ist frei)
Schierker Straße 8, 12051 Berlin - Telefon: 030-56823939
Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 10 bis 20 Uhr
Verkehrverbindungen: S+U Neukölln U7 / S4, 41, 42, 45, 46, 47, Bus 171, N7, N79
24., 25. Dezember, 31. Dezember und 1. Januar geschlossen

Rundum-Ansichten aus Neukölln ...